Susanne Gerlach  |  Hundetraining und Verhaltensberatung
Mensch-Hund-Team
Über mich
Einzelberatung
Welpengruppe
Junghundegruppe
Hundegruppe
Trainingsgelände
Teams-On-Tour
Spaß muss sein
Sachkunde-Nachweis
Seminare/Workshops
Termine/Kursangebot
Kontakt
AGBs | Impressum
Die jungen Wilden lernen in der Pubertät
Erste Befehle wie „Sitz“ und „Platz“ sind den Junghunden schon vertraut – nun geht es darum, diese und weitere Kommandos zu festigen und auch unter zunehmender Ablenkung umzusetzen.

Mit dem Erwachsenwerden werden die Junghunde selbständiger und trauen sich auch schon mal „etwas alleine zu unternehmen“ und bisher bereits sichere Befehle werden nicht mehr zuverlässig ausgeführt. Darum stehen Übungen zur Orientierung des Hundes am Menschen in der Junghunde-Gruppe vermehrt auf dem Programm damit das Band zwischen Mensch und Hund – mit und ohne Leine – gestärkt wird.

Festigung der wichtigsten Hör- und Sichtzeichen

Überwachtes Spiel unter Junghunden

Übungen zur Orientierung des Hundes am Menschen und zum bewussten Einsatz der Körpersprache

Vor dem Einstieg in die Junghunde-Gruppe wird eine Einzelstunde durchgeführt, in der ausreichend Zeit für alle anfallenden Fragen zur Verfügung steht.

Teilnehmen können alle Hund zwischen ca. 6 und 12 Monaten